Projekte

SAUBERES TRINKWASSER FÜR UND MIT JINWAR

Global ist das zentrale aktuelle Thema, wenn es um Gesundheit geht, Corona und der Schutz vor Virusinfektionen.

Die Gefahr die davon ausgeht betrifft auch Rojava - mit unabsehbaren Folgen in Hinblick auf geringe Kapazitäten des lokalen Gesundheitswesens und geschlossene Grenzen. 

Gemeinsam mit den Frauen aus JINWAR wollen wir die Trinkwasserversorgung des Dorfes verbessern, um das Risiko von Durchfallerkrankungen zu reduzieren. Neben der Installation einer Ultrafiltration für die Entfernung von Keimen, soll eine kleine Elektrolysezelle nach JINWAR gebracht werden, damit dort vor Ort Desinfektionsmittel sowohl für Oberflächen als auch Trinkwasser hergestellt werden kann.

 Im Rahmen von mehreren Workshops wollen wir uns zum Thema Hygiene austauschen und das Dorf mit einem kleinen mobilen Wasserlabor ausstatten.

Von Flamingo fährt eine Dipl.Ing. mit dem erforderlichen Material zu unseren Freundinnen nach Jinwar.

Damit soll es in der Zukunft möglich sein, die Qualität des Trinkwassers zu prüfen

und es auch in anderen Regionen zu benutzen. 

Sobald die Situation an den Grenzen es wieder erlaubt, geht´s los! 

 

Das Projekt wird von Umverteilen! Frauen AG gefördert.


 

"BASISFRAUEN MOBILISIEREN GEMEINSAM FÜR DEMOKRATIE" weltweit

 

Innerhalb des Projektes kooperieren wir mit der filia frauenstiftung in Hamburg.

Das Projekt “Demokratie stärken, Zivilgesellschaft ausbauen – jetzt erst recht” umfasst Interviews und eine Spoken Word über rechtspopulistische Angriffe gegen (queer-) feministische Aktivist*innen und Organisationen. Geplant war eine Kampagnenentwicklung Anfang Juni mit allen weiteren Kooperationspartner*innen in Armenien, die vermutlich aufgrund des Coronavirus nicht stattfinden wird. Alternativen und eine Zusammenfassung sind in Bearbeitung. Das Projekt wird vom Auswärtigen Amt unterstützt innerhalb des Programmes "Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaften und Russland".

 


Kollektiv aktiv

In diesem Projekt werden informelle kleine Gruppen unterstützt, um möglichst schnell und unkompliziert ihre Ziele zur Unterstützung von geflüchteten Frauen* umzusetzen. Durch Einzelberatungen und durch regelmäßig stattfindende Vernetzungstreffen... weiterlesen


Hevrin Khalaf Garten

Flamingo e.V. - ist im engen und regelmäßigem Austausch mit dem Frauendorf Jinwar in Rojava. Zusammen haben wir ein Partner*innenprojekt aufgebaut, bei dem auf beiden Seiten der Heilkräutergarten im Mittelpunkt steht. ... weiterlesen


Safe Start - Patinnen

Ehrenamtliche Patinnen für alleinstehende geflüchtete werdende Mütter. In diesem Projekt bringen wir ehrenamtliche Unterstützerinnen mit alleinstehenden geflüchteten Frauen in einem Patenschaftsmodell zusammen... weiterlesen

Stimme Magazin

In dieser Zeitschrift geht es um das Leben von migrierten Frauen und um den gesamten Prozess der Migration. Sie informiert die LeserInnen über den Alltag von migrierten Frauen... weiterlesen

 


Kostenlose Rechtsberatung

Die Beratung in Asyl-und Aufenthaltsrecht mit Beraterinnen der Refugee Law Clinic findet derzeit dienstags im Wechsel zwischen 9.30 - 11.30 und 19 - 20 Uhr vorübergehend an der HU statt .. weiterlesen

 


Abgeschlossene Projekte

Hier könnt Ihr Euch über bereits abgeschlossene Projekte informieren... weiterlesen